COURAGE GEGEN DROGEN

COURAGE GEGEN DROGEN

Heute (09.11.2018) waren wir zu Gast im Förderzentrum in Schleiz.
40 Schüler hatten im Rahmen des Projekttages “Courage gegen Drogen” die Möglichkeit, an einer 2 stündigen Trainingseinheit mit anschließender Gesprächsrunde teilzunehmen.

Mit gemischten Gefühlen betraten die Schüler die Sporthalle, denn niemand wusste was auf sie zukommt.
Die anfängliche Skepsis, gepaart mit leichtem Desinteresse und einer 0 Bock Stimmung einiger Schüler, wandelte sich nach einigen Minuten komplett ins Gegenteil um.

Der wohl ausschlaggebendste und wirkungsvollste Moment des Tages war erreicht, als die Rollen in der Gesellschaft mit unmissverständlicher und klarer Wortwahl verdeutlicht wurden. Gymnasiast bedeutet nicht gleich, dass man ein intelligenter Überflieger ist, ebenso bedeutet es nicht das man weniger wert bzw. intelligent ist, weil man die Schule im Förderzentrum besucht. Nur weil einige unwissende Menschen der Gesellschaft diese Vorurteile unters Volk bringen, sollte niemand auch nur im Ansatz danach leben. Ganz im Gegenteil! Zeigt das mehr in euch steckt, als das, was einige vielleicht von euch erwarten!

Im Anschluss dieses Knackpunkts standen Engagement, Teamfähigkeit und Eigenmotivation im Vordergrund.
Der Gesprächsrunde lauschten die meisten Schüler sehr interessiert und zeigten große Teilnahmebereitschaft.
Andere jedoch verstanden den Ernst der Lage bzw. des Themas erst nach verschärfter Verdeutlichung.
Vielen Dank an alle die diese Projekte unterstützen, denn auch dieser Tag war erneut ein riesen Erfolg!