Kategorie: Allgemein

COURAGE GEGEN DROGEN

Heute (09.11.2018) waren wir zu Gast im Förderzentrum in Schleiz.
40 Schüler hatten im Rahmen des Projekttages „Courage gegen Drogen“ die Möglichkeit, an einer 2 stündigen Trainingseinheit mit anschließender Gesprächsrunde teilzunehmen.

Mit gemischten Gefühlen betraten die Schüler die Sporthalle, denn niemand wusste was auf sie zukommt.
Die anfängliche Skepsis, gepaart mit leichtem Desinteresse und einer 0 Bock Stimmung einiger Schüler, wandelte sich nach einigen Minuten komplett ins Gegenteil um.

Der wohl ausschlaggebendste und wirkungsvollste Moment des Tages war erreicht, als die Rollen in der Gesellschaft mit unmissverständlicher und klarer Wortwahl verdeutlicht wurden. Gymnasiast bedeutet nicht gleich, dass man ein intelligenter Überflieger ist, ebenso bedeutet es nicht das man weniger wert bzw. intelligent ist, weil man die Schule im Förderzentrum besucht. Nur weil einige unwissende Menschen der Gesellschaft diese Vorurteile unters Volk bringen, sollte niemand auch nur im Ansatz danach leben. Ganz im Gegenteil! Zeigt das mehr in euch steckt, als das, was einige vielleicht von euch erwarten!

Im Anschluss dieses Knackpunkts standen Engagement, Teamfähigkeit und Eigenmotivation im Vordergrund.
Der Gesprächsrunde lauschten die meisten Schüler sehr interessiert und zeigten große Teilnahmebereitschaft.
Andere jedoch verstanden den Ernst der Lage bzw. des Themas erst nach verschärfter Verdeutlichung.
Vielen Dank an alle die diese Projekte unterstützen, denn auch dieser Tag war erneut ein riesen Erfolg!

Als Team schaffen wir alles❗

Ein weiterer sportlicher Tag liegt hinter uns. Dieses Mal waren wir zu Gast in der 4. Klasse der Grundschule Neunhofen.
18 Schüler stellten sich einer Sporteinheit mit anschließender Gesprächsrunde zum Thema Teamfähigkeit und Mobbing.
Ein tolle Klasse, mit sehr aufgeweckten und zuvorkommenden Schülern.

Euch allen ein angenehmes Wochenende.

Euer INVICTUS Team

 

Wku World Championship Athen 2018 🌍

Was für ein Wochenende!
Insgesamt über 2000 Starter traten zur Weltmeisterschaft der Wku in Athen an.
Darunter auch drei unserer Kämpfer.
Den Anfang machte Sarah in der Klasse +65kg der Frauen im K1, welche es direkt mit einer starken Kanadierin zu tun bekam. Ein starker Kampf beider Seiten, den wir leider mit 2:1 Punktrichterstimmen abgeben mussten.
Christian startete im Schwergewicht in der Klasse +90kg der Männer im Kickboxen Vollkontakt und sicherte sich die Silbermedaille! Vize Weltmeister für Christian Müller, Wahnsinn!
Fabio trat in der stark besetzen Klasse der Kadetten -65kg im K1 an und verlor das Finale gegen Dänemark mit 2:1 Punktrichterstimmen. Ebenfalls Silber und somit ein zweiter Vize-WM Titel! Weltklasse!
Wir sind super zufrieden mit dem Ergebnis und sehr stolz und die erste Teilnahme unserer Kämpfer an einer Weltmeisterschaft.
Auf diesem Weg auch nochmal Glückwunsch an Emily Höpfner welche ich betreuen durfte,sie sicherte sich im K1 50kg Kadett die Weltmeisterschaft gegen eine starke Griechin😉💪👊
Herzlichen Glückwunsch an Griechenland(Athen) für eine gelungene Weltmeisterschaft 🌎🇬🇷💯👍

Ein herzliches Dankeschön an alle mitgereisten(Peter und Joachim die besten Supporter 😉😘) sowie auch an alle Sponsoren, denn ohne diese ist vieles gar nicht möglich.
Einen großen Dank an das Landhotel Kains Hof, dass Dentallabor Grüttner, die Rechtanwaltskanzlei Arne Dorow, der Werbeagentur Crative 2 Day sowie Marcus und Claudia für die unglaubliche Unterstützung!
Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen.
Nun heißt es Wunden lecken und weiter geht es für zahlreiche neue Aufgaben, die in Zukunft auf uns warten.
Euer INVICTUS Team

#Wku #Athen #World #Championships #Kainshof #Dentallaborgruettner #Arnedorow #Creative2Day #motivation #Thaiboxing #K1 #Team #INVICTUS #Family #Silber #friends